Liebe Frau Leßmann, um Ihnen ein kleines Feedback zu Ihrer Arbeit zu geben, gebe ich Ihnen hier die Worte meiner Tochter (11 Jahre, gerade neu in der 6. Klasse) wieder.

Als sie heute nach der Schule nach Hause kam, sagte sie: „Mama, meine Rechtschreibung ist seit der 4. Klasse viel besser geworden.
Und weißt Du was, ich kam neulich noch mit der Kommasetzung gar nicht klar - und jetzt bin ich da richtig gut drin geworden!“
Ich fragte sie, wie das komme. Darauf erklärte sie: „Na ich habe Dir doch neulich die Leßmann-Kartei gezeigt, mit der wir immer in der Freiarbeit arbeiten sollen. Daran liegt es. Die ist einfach saugut. Ich finde, wer sich die ausgedacht hat, verdient einen Orden. Am Anfang hat es mir noch nicht so gefallen damit zu arbeiten aber dann habe ich gemerkt, dass ich noch ganz viele Fehler mache, und da fand ich es sinnvoll. Jetzt merke ich, wie sehr mich das weiterbringt und nun arbeite ich richtig gerne damit. Das hat sich jemand echt gut ausgedacht und viel Mühe gegeben!“
Ich erklärte ihr, dass dieser Mensch bestimmt ausfindig zu machen sei ;o)
Und so soll diese Lob nun direkt an Sie gehen.
Vielen Dank für Ihre Arbeit!
Mit besten Grüßen,

Eltern von Mia aus Berlin

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok