logo2

Lesejournal - Lesetagebuch

Ein Buch zu lesen, ist immer bereichernd. Zu lernen, sich mit einer Lektüre intensiv auseinanderzusetzen, ist Aufgabe des Deutschunterrichts. Das Lesejournal lädt dazu ein, sich mit einer individuell gewählten Lektüre intensiver zu befassen. Das Lesetagebuch fordert heraus, sich mit einer gemeinsam in der Klasse gelesenen Lektüre vertiefend auseinanderzusetzen.

Lesejournal für die individuelle Lektüre

Die Arbeit mit einem Lesejournal bietet sich insbesondere im Kontext einer wöchentlichen Lesezeit an. Die Leserinnen und Leser dokumentieren, was sie gelesen haben und gehen solchen Aspekten des Buches nach, die für sie persönlich bedeutsam sind. Als Lesejournal dient ein Din-A4-Heft, in das eine Einladung (Download) geklebt wird, auf der Pflicht- und Wahlaufgaben angeboten werden. Einige Aufgabenangebote finden Sie im Downloadbereich, weitere Vorlagen finden Sie in meinem Artikel Lesejournal oder Lesetagebuch?, den Sie komplett mit Kopiervorlagen downloaden können. Die Arbeit im Lesejournal ist auch eine geeignete Grundlage für die Vorstellung eines Buches, etwa zu Beginn der Lesezeit.

Lesetagebuch für die gemeinsame Lektüre

Einige der Vorlagen lassen sich auch für die Arbeit im Lesetagebuch bzw. Lesebegleitheft - zu einer für alle gleichen Klassenlektüre - nutzen. Da die gemeinsame Lektüre eines Buches von der aktuellen Situation in der Klasse lebt und in diese hineinwirkt - und oft aufgrund derselben ausgewählt wurde -, sollte hier der klasseninterne Diskurs zur Lektüre im Mittelpunkt stehen: Diskussionen, szenisches Spiel etc. Die Arbeit im Lesetagebuch bereitet diesen vor bzw. nach. Die Auseinandersetzung mit einer gemeinsamen Lektüre benötigt den Raum des gemeinsamen Lernens außerhalb der Lesezeit. Alternativ können sich vier oder fünf Schüler oder Schülerinnen sich  jeweils mit einer gemeinsamen Lektüre in Lese- oder Literaturzirkeln befassen - und dies auch innerhalb der wöchentlichen Lesezeit.

Lesejournal: Individuelles Lesen dokumentieren, Textwissen entwickeln, sich Literatur zu eigen machen

Die Lesenden dokumentieren im Lesejournal zunächst einmal, was sie wann gelesen haben. Dabei erwerben sie Grundbegriffe bibliographischen Arbeitens (Autor/Autorin, Verlag, Ilustration). Diese Arbeit wird durch die Lesescheine (Download) gestützt. Sie beinhalten zudem Aufgaben auf globaler Textebene, z.B. indem nach einer Gesamteinschätzung, aber auch nach möglichen Intentionen, sprachlichen Funktionen oder nach Textgenres gefragt wird. So kann sich Textwissen entwickeln und vertiefen, das sich in anderen Zusammenhängen (z.B. beim Sprechen über eigene Texte in Autorenrunden) bildet.

Andere Vorlagen fördern die persönliche Auseinandersetzung oder Vertiefung dessen, was beim Lesen gefühlt und gedacht wurde. In Soziogrammen setzen sich die Leserinnen und Leser beispielsweise mit den Beziehungen der Figuren auseinander, in anderen Diagrammen werden Schnittmengen von Charaktereigenschaften der Protagonisten bedacht (Download: Artikel zum Lesejournal).

Meine Erfahrungen - meine Einschätzung

Das Lesejournal ist ein Kernelement der wöchentlichen Lesezeit. Es begleitet die Schülerinnen und Schüler über mehrere Jahre des Lesens und bildet rückblickend einen Teil der individuellen Lesebiografie und der sinnbildenden ästhetischen Prozesse des Lesens ab.

Obgleich viele Leserinnen und Leser gerne die Angebote im Lesejournal annehmen, gibt es Schülerinnen und Schüler, die grundsätzlich das Lesen selbst der reflexiven Arbeit über die Lektüre vorziehen. Hier können gemeinsame Vereinbarungen getroffen werden - etwa die, dass mindestens einmal im Monat ein Eintrag im Lesejournal erfolgt.

Lesejournal - Lesetagebuch

Mehr zu Lesejournal, Lesetagebüchern und Lesezirkeln erfahren

Vertiefen
  • Leßmann (2018): Individuelle Lernwege, Handbuch Teil I: Klassen 1 und 2, S. 128
  • Leßmann (2016): Individuelle Lernwege, Handbuch Teil II: Klassen 3 bis 6, S. 210-211
Filme
  • Lesezeit
  • Ausschnitte in: Jedes Kind wertschätzen
Material Download

Fotogalerie Lesejournal und Lesetagebuch

Arbeit am Leseschein
Organisation Leseschein
Leseschein im Lesejournal
Arbeit im Lesejournal
Arbeit im Lesejournal
Blick ins Lesejournal
Arbeit im Lesejournal
Arbeit im Lesejournal
Aufgabenpool Lesejournal
Ordner mit ausgewählten Lesescheinen
Lesejournal Begriffskarte Star Wars (1)
Lesejournal Beziehungsbild Ronja Räubertochter

(Zur Vergrößerung das einzelne Bild anklicken)

Back to top

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok