Termine

"Deutsch besser können: Rechtschreibgespräche“

Kategorie
Fortbildung durch Multiplikatorin
Datum
14. Februar 2024 15:00 - 17:00
Veranstaltungsort
Online

Die Grundidee des Rechtschreibgespräches ist, dass mehrmals wöchentlich ein Wort, und dann auch ein Satz von den Lehrkräften und später auch von den Schüler/-innen diktiert wird. Dieses Wort oder dieser Satz orientiert sich an einem Fehlerschwerpunkt der Klasse, der beispielsweise Schüler/-innen-Texten entnommen wird. Die Fülle an Rechtschreibphänomenen in einem Wort wird besprochen. So tauchen die Phänomene in immer neuen Wortkonstellationen auf, die Schüler/-innen erleben einen vielfältigen Umgang mit den Wörtern und erkennen nach und nach Strukturen der Schriftsprache, wodurch ihnen Regeln und Strategien bewusst werden. Nach einem fachlichen Input und einer Erprobungsphase wird der Transfer in die eigene pädagogische Arbeit diskutiert.

Referentin: Jovita Brose, Autorin der Berliner Handreichung zu Rechtschreibegsprächen

Anmeldung: https://fortbildungen.berlin/training/117100

 
 

Alle Daten

  • 14. Februar 2024 15:00 - 17:00

Back to top