Aktuell

Leselisten - neue Materialreihe für Ihren Unterricht.

Wörter und kurze Sätzen zu einem Thema, dargestellt in einer Liste, für die Leseförderung. Jeweils werden drei Niveaustufen angeboten, wahlweise in Groß- und Kleinbuchstaben oder nur in Großbuchstaben. Alle Leselisten sind mit Audiodatein zum Hören und simultanen Mitlesen hinterlegt. Leselisten eignen sich als Lesefutter nach dem ersten Anfang (bevor Bücher gelesen werden), aber auch ...


... in höheren Klassen als ergänzende Leseförderung.

Hier geht es zum Download der Leselisten

Leselisten knüpfen an das beliebte Blitzlesen an und bieten einen guten Übergang zu den ebenso beliebten Lese-Hör-Texten zum Hören und Mitlesen. Die neuen Leselisten können auch Baustein für die wöchentliche Lesezeit sein.

Das zeichnet die Leselisten aus: Wortauswahl thematisch und fachdidaktisch fundiert

  • themenbezogene Wortauswahl stärkt die Leseerwartung, diese stützt das Leseverständnis
  • Wortauswahl nach aktuellen fachdidaktischen Überlegungen: Basisgrapheme (die regelhaften, z.B. ie) vor Orthographemen (Ausnahmen wie i), also kein Igel-I/i, kein Sofa, Schwa von Anfang an, typische Betonung (betont, unbetont) von Anfang an, Vermeidung von Konsonantenhäufungen
  • graphische Unterstützung durch Aufgrauen von Graphemen wie Sch/sch z.B.
  • alle Nomen mit Artikeln, teilweise verbunden mit Personalpronomina (meine Nase), teilweise ergänzt um Attribute (die kalte Nase)
  • Kleine Sätze von Anfang an
  • jeweils eine Aufgabe zur Überprüfung des Leseverständnisses
  • Liste jeweils auf drei Niveaustufen
  • alle Listen in Groß- und Kleinbuchstaben oder nur in Großbuchstaben
  • Leselisten auch als Schreibstützen einsetzbar

Download der Leselisten

Back to top